Das Schulterrig von SmallRig ist eine Kostengünstige Lösung für alle die ein Schulterstativ suchen dieses aber nicht ständig benötigen. Für rund 100,- Euro bekommt man da schon etwas brauchbares. Obwohl ich am Anfang dachte das Rio wäre ein Griff ins Klo. Da die Kamera sehr weit hinten sitzt und somit der Monitor sehr nahe bei Augen ist, ist die Sicht darauf sehr schlecht. Wer also Brillenträger ist und keinen Sucher zur Verfügung hat so wie ich, Finger weg, dachte ich mir.
Aber zusammen mit dem Support von SmallRig fanden wir dann doch recht schnell ein praktikable Lösung. Zusätzlich zum Rig waren nur noch eine Gewindeklemme und ein Magicarm nötig um darauf den externen Monitor zu befestigen. Und sieh da so funktionierte es auch ohne Sucher perfekt. Den ersten Einsatz hat das so umgebaute Schulterstativ bereits bestens bestanden.

Zusammengefasst, kann ich nur sagen. Für alle die gelegentlich die Kamera auf die Schulter nehmen ein perfekter Begleiter. Ich habe die Schnellwechselplatte des Statives am Rig befestigt, so steht mir beides immer zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert