Stuibenfälle & Ministersteig

Naturerlebnis Stuibenfälle

Die Stuibenfälle nahe Reutte sind ein beliebtes Naherholungsgebiet, welches aber mittlerweile stark überlaufen ist.
Nichts desto trotz lädt sich die Natur dort hautnah erleben, was besonderes bei Kindern sehr beliebt ist.Vor allem der Bachlauf zwischen den unteren und dem großen Wasserfall laden zum entdecken ein. Kaum ein Meter an dem nicht eine Staumauer aus Steinen ist.

Ausgangspunkt ist der Parkplatz beim Umspannwerk der Elektrizitätswerke Reutte. Von dort gelangen wir über einen breiten Weg zur ersten Brücke und damit zu den unteren Wasserfällen, die absolut mit ihrer Schönheit punkten.
Glasklares, sauberes Wasser erwartet uns. Bereits hier ist der Zugang zum Archbach möglich. Der erste Wasserfall rauscht in die Tiefe und über Treppen weiter.
Mit der Sanierung des Herrmannsteiges wurde auch eine Aussichtsplattform errichtet

von der aus man einen spektakulären Blick auf den untersten Wasserfall hat.
Nicht weniger beeindruckend sind die beiden nächsten Wasserfälle, die über Kaskaden in die Tiefe Stürzen.
Nun führt der Weg über Treppen und Felsen steil hinauf bevor sich die Schlucht weitet und der Bachlauf zum Vorschein kommt.
Rechts führ der Weg weiter, links hinunter gelangt man insBachbett. Durch welches eszwar nicht so angenehm zu gehen ist wie auf dem Weg,

dafür aber spannender.
Am Ende des Bachbettes stürzt der große Wasserfall in die Tiefe und bietet ein eindrucksvolles Schauspiel. Über denn Weg galngt man hinauf zur Kanzel, von wo aus man einen tollen Ausblick auf die Umliegenden Berge und den großen Wasserfall hat.Am Ende der Wanderung steht der Plansee. Wer sich Zeit nimmt kann den Rückweg über den Ministersteig gehen. Ein schöner Wanderweg der auf der Anderen Talseite zurück zum Ausgangspunkt führt.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert